Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Tommy!

Die Mode ist schnelllebig und die Jahreszeiten ändern sich schnell! Doch eines bleibt jedes Jahr: Geburtstage. Jedes Jahr kommen sie wieder und sind ein Grund zum feiern. 

Dieses Mal nährt sich der Geburtstag von einem besonderen Mann in der Modeindustrie: Tommy Hilfiger. Der Modeschöpfer wird dieses Jahr 66 Jahe alt. Das haben wir uns zum Anlass genommen euch einen Überblick über die erstaunliche Karriere, den starken Willen und den Einfluss seiner Mode, zu geben. Tommy Hilfiger hat es geschafft im laufe seiner Karriere die Marke Tommy Hilfiger immer wieder zu erneuern und dem Geist der Zeit anzupassen. Kaum eine andere Marke hat sich selbst so oft wieder neu erfunden und damit unvergessliche Klassiker geschaffen.

 

 

Lese hier mehr über das Leben von Tommy Hilfiger und mache mit uns eine Zeitreise durch seine Kreationen

Tommy Hilfiger wurde in den 50er Jahren in Elmira, New York geboren. Nach der Schule entschied er sich bereits sehr früh für eine Laufbahn im Einzelhandel. Und so gründete er mit zwei weiteren Freunden ein kleines Bekleidungsgeschäft in seiner Heimatstadt. Durch verändertes Kaufverhalten und das Entstehen von Shopping Mall musste sein erstes Geschäft schließen. 

Er entschied sich mit seiner Frau nach New York zu ziehen und dort an seiner Karriere zu arbeiten. Trotz guter Angebote von namenhaften Marken wie Calvin Klein lehnte Tommy Hilfiger er Arbeitsangebote ab und feilte weiter an seiner einen Marke. Trotz Schwierigkeiten und seiner vorherigen Insolvenz schaffte es Tommy Hilfiger 1984 ein eigenes Modeunternehmen zu gründen, welches mittlerweile zu einem der bekanntesten gehört. Durch den Slogan "The 4 great American designers for men are: R-L, P-E, C-K, T-H." gelang es Tommy Hilfiger sich auf eine Stufe mit den Großen Designern zu stellen und seine Marke medienwirksam zu vermarkten.

 

Über die Jahrzehnte entwickelte sich die Marke immer weiter. hier haben wir für dich eine kleine Übersicht der Hilfiger Highlights zusammengetragen:

Die 80er Jahren bilden den Beginn dieser grandiosen Marke. In dieser Zeit wird der berühmte College. Die Kleidung war während dieser Zeit eher sportlich angehaucht.

In den 90ern saßen die Jacken lockerer. Es entstand die Mom-Jeans, die vorletztes Jahr ein Revival erlebte: hohe Taille, röhriger, aber lockerer Beinschnitt. Die Kreationen wurden von der Rapmusik inspiriert. In der Rap-Szene konnte sich Tommy Hilfiger mit seiner Kleidung etablieren. in den 1990ern wurde die Marke zu einer der beliebtesten sportlichen Marken.

1995 wurde das Laben "Hilfiger" gelauncht, dass speziell für Jungen konzipiert wurde. Im selben Jahr konzentrierte sich die Marke auf Accessoires.

1997 wurde das Tommy Hilfiger Hauptquartier in Amsterdam eröffnet.

Ein Jahr später, 1998, stellte Tommy Hilfiger Hilfiger-Denim vor. Bereits ein Jahr zuvor erfolgte eine erste Jeans-Linie, die durch Pepe Jeans produziert wurde. Extra hierfür wurde die Marke aufgekauft.

1999 folgte die exclusive Kollektion "Red Label" die in New York gefertigt wurde. Zusätzlich wurde die Linie "White Label", die in Italien produziert wurde und sowohl Männer- als auch Frauenbekleidung beinhaltete, in Leben gerufen.

Durch die Veränderungen verlor um das Jahr 2000 die Rap-Szene das Interesse an Tommy Hilfiger. Die Veränderungen passten nicht mehr zum Style der Rapmusik. Zur gleichen Zeit wurde auch die Golfmode und Badebkleidung etabliert.

Rund rund zwei Jahre später, 2002, stagnierten die Verkaufszahlen und Tommy Hilfiger Geschäfte mussten geschlossen werden. Es wurde ein Redesign der Marke Hilfiger vorgenommen. Die Silhoutten wurden schmaller und die Labels wurden verjüngt und damit ein Neuanfang für Tommy Hilfiger auf dem Markt ermöglicht.

Heute ist Tommy Hilfiger präsent und begehrt. Speziell im europäischen Raum ist Tommy Hilfiger nicht mehr wegzudenken.

 

2016 startet Tommy Hilfiger die Kampagne TOMMY x GiGi, die sich als voller Erfolg erwies und nicht nur die Karriere von GiGi Hadid weiter beflügelte, sondern auch der Marke Tommy Hilfiger weiteren Auftrieb brachte. Tommy Hilfiger kehrte so wieder zurück an die spitze der sportlich angehauchten Mode. Die Zusammenarbeit mit GiGi Hadid ist durch und durch ein Erfolg und die daraus entstandene Kollektion ist ein Augenschmaus. Aber seht selbst...

Stöbern sich bei uns durch die Kollektionen von Tommy Hilfiger. Mische den klassischen Stil mit sportlich angehauchten Kleidungsstücken und finde so, deinen ganz eigenen Tommy Hilfiger-Stil. Hier geht es direkt zu Tommy Hilfiger!

 

 

Teile auf:

Inspirationen