SPOT-A-SHOP logo
DamenHerrenKinder
 Favoriten
BekleidungSchuheAccessoiresSport
9 Alternative Städtetrips

Bist du auch gelangweilt von den immer gleichen Städtereisen? Wenn du etwas neues entdecken (und posten) willst, lies im weiteren von unseren 9 alternativen Städten für ein Wochenende in einer anderen Stadt.

Bologna, Italien

Die alte Universitätsstadt im Norden Italiens ist der Ort für Foodies. Hier findest du alle Schlemmereien von gehobener Küche bis hin zu traditionellen familienbetriebenen Trattorias in engen Gassen oder auf dem großen Markplatz.

Unser Tipp: Probiere das Eis der Cremeria Santo Stefano. Der romantische Laden ist mit getrockneten Kräutern dekoriert und schon lang kein Geheimtipp mehr. Die Warteschlange kann sich manchmal um den kompletten Block schlängeln, aber das Eis ist definitiv das Warten wert! Dieses berühmte Eis will man nicht verpassen - manche sagen sogar, es sei das beste des Landes.

Salzburg, Österreich

Die UNESCO-Welterbe Stadt ist die kleinere und entspanntere Version von Wien. Ein Spaziergang durch Salzburg mit den Bergen im Hintergrund, dem Schloss hoch auf der Klippe und den historischen Gebäuden fühlt sich an wie im Märchenbuch. Salzburg ist ein Ort für Urlauber, die sich gerne treiben lassen und so eine Stadt und ihre Geschichte entdecken.

Unser Tipp: Nachdem Besuch von Mozart’s Geburtshaus in eine der traditionellen Gaststätten einkehren und richtig österreichisches Essen genießen. Unbedingt Platz für einen Nachtisch-Klassiker lassen! Die “Salzburger Nockerl” braucht etwas Zeit, ist aber etwas, was man nirgendwo sonst bekommt.

Rotterdam, Holland

Rotterdam’s Tage als hässliche kleine Schwester von Amsterdam sind lang gezählt. Dies ist der Ort für Architektur-Liebhaber, die Gebäude, die der Schwerelosigkeit trotzen bestaunen können.
Nach einem langen Sightseeing-Tag zu Fuß oder mit den großartigen öffentlichen Verkehrsmitteln bietet die Stadt unzählige stylische Cafés und Restaurants.

Unser Tipp: Besuche die “Wittede Withstraat” auch bekannt als der Ort, wo die coolen Kids abhängen. Hier findet sich gutes Essen, Getränke und Musik.

Bergen, Norwegen

Bergen ist ein wahrer Schatz an der Küste Norwegens. Das Tor zu den Fjorden besticht mit traditioneller Architektur und einer Nähe zu Natur, die man mit jedem Atemzug spürt. Die Stadt ist berühmt für eine lange Fischerei-Traditionen und somit findest du hier einige großartige Märkte und Restaurants, die servieren, was auch immer gerade frisch aus dem Wasser geangelt wurde.

Unser Tipp: Fahre mit der Fløibanen, einer Seilbahn, nach oben auf den Berg Fløyen und genieße die fantastische Aussicht oder starte auf einem der vielen Wanderwege in die Natur.

Porto, Portugal

Die kleine Stadt am Meer hat uns den Portwein beschert und wir lassen keinen Besuch vergehen ohne nicht ein Glas oder zwei probiert zu haben. Die Straßen Porto’s platzen vor portugiesischer Coolness und ihrer entspannten Art zu Leben. Die Menschen sind herzlich und gewinnen jeden mit ihrem guten Essen und den süßen Speisen.

Unser Tipp: Besuche “Livraria Lellos” - ein Buchladen, der, so besagt es die Legende, J.K. Rowling zu Harry Potter inspiriert hat (und sobald du einmal hier warst, wirst du keinen Zweifel mehr haben, warum).

Ohrid, Mazedonien

Mazedonien im Ganzen fliegt noch sehr unterm Radar und wir sind uns nicht sicher, ob wir glücklich oder traurig darüber sein sollen. Orte abseits der ausgetretenen Pfade bestechen mit ihrer puren Originalität und Ohrid ist hier keine Ausnahme. Die Stadt am Meer zieht sich von der Samuil Festung durch die gepflasterten Straßen voll von alten Kirchen bis hin zum Strand. Der Geheimtipp-Faktor macht diesen Ort auch zur sehr guten Wahl, wenn du auf dein Budget achten möchtest.

Unser Tipp: Das “Bay of Bones” Museum, welches eine Rekonstruktion alter Pfahlbauten mit rund 10,000 Hölzern ist, die vor Jahrhunderten so bewohnt wurden. Hier werden auch Tauchtouren angeboten, sodass man sich die Konstruktion von unten anschauen kann.

Helsinki, Finnland

Mit der Ostsee im Süden der Stadt und Wäldern in so gut wie jeder anderen Richtung, nistet Helsinki in ihrer natürlichen Umgebung. Dies ist der Ort für einen bekömmlichen Städtetrip, denn das erste, was auffällt ist die unglaublich gute Luft, die die Zeit wie zum Urlaub am Meer macht. Die finnische Hauptstadt ist nicht nur bekannt für ihre entspannten Bewohnern sondern auch für Design und Nachhaltigkeit. Dank der Abwesenheit großer Marken wie Amazon, findest du hier immer noch sehr viele eigenständige Geschäfte, die lokales Design verkaufen, welches sofort die Nähe zur Natur spüren lässt, die das Leben im Norden der Welt prägt.

Unser Tipp: Besuche eine Sauna. Hier wurde das Ganze am Ende erfunden. Es gibt noch einige traditionelle öffentliche Saunen oder auch modernere Orte wie “Löyly” direkt am Meer, wo du nach der Sauna in die kalte Ostsee springen kannst.

Marseille, Frankreich

Marseille ist Frankreich’s älteste Stadt und ein Ort voller Kultur. Die Stadt legt kürzlich sehr viel Wert auf die Instandhaltung und bietet eine große Auswahl an Museen, Restaurants und Geschäften. Stelle sicher, dass dein Telefon genug Akku hat, denn hier ist jeder Ort würdig für die Reise-oder Einrichtungsmagazine dieser Welt.

Unser Tipp: “L'Herboristerie du Pere Blaize”, ein medizinischer Kräuterhändler, ist eine Institution seit 1815 und bietet ein pflanzliches Heilmittel für so gut wie alles. Dieser Ort ist allein wegen seiner skurrilen Atmosphäre und dem göttlichen Geruch einen Besuch wert, aber das freundliche Personal hilft auch gerne weiter und mischt eine persönliche Kombination für jedes Wehwehchen.

Göteborg, Schweden

Einige mögen sagen, es ist die coolere Version Stockholms und wir sind definitiv dem Charm der größten Hafenstadt Skandinaviens verfallen. Göteborg hat viel Zeit damit verbracht, sich selbst neu zu erfinden… viele der alten industriellen Gebäude sind heute die Heimat von Gallerien, Geschäften und Hipster-Cafés.

Unser Tipp: Zelebriere eine traditionelle schwedische “fika” (was so viel bedeutet wie: sich mit einem Freund auf einen Kaffee und süßem Gebäck treffen) in einem vielen Cafés. Wir waren besonders begeistert vom Café Husaren und den riesigen Zimtschnecken, die man dort bekommt.

Edinburgh, Schottland

Okay…dies ist vielleicht nicht mehr der größte Geheimtipp, aber viele Leute reisen immer noch nach London anstatt die vielen anderen wunderschönen Städte im Vereinigten Königreich zu besuchen. Versteht uns nicht falsch, London ist toll, aber Edinburgh hat ebenso viel zu bieten. Das schottische Juwel mit dem Schloss und den verwinkelten fühlt sich an wie ein Sprung ins Geschichtsbuch. Schlendere durch die Straßen, stoppe für ein Pint im Pub oder besuche eine der vielen Attraktion wie zum Beispiel die Camera Obscura, die sich einzig den optischen Täuschungen hingibt.

Unser Tipp: Die “Dynamic Earth” Ausstellung neben dem schottischen Parlament ist eine einzigartige Erfahrung der Prozesse, die die Erde geformt haben. Du erlebst den großen Knall, Plattentektonik, Gletscherbildung und die wunderschöne Stimme Ewan McGregor als Erzähler.

Alle anzeigen
-%
-%
-%
-%
-%
-%
-%
-%
-%
-%
-%
-%
-%
-%
-%
-%
-%
-%

Alle anzeigen

Ähnliche Artikel

#reisetaschen#damen#herren#kinder

Teilen

Mehr lesen

4 Tipps, wie Du mit dem Training startest und es auch durchhältst
Mehr lesen
3 Sommerparty-Looks für Sie & Ihn
Mehr lesen
Wie man der Hitze trotzt
Mehr lesen
Eine Sandale für jede Gelegenheit…
Mehr lesen
Ab in den Urlaub: unsere Tipps fürs Packen
Mehr lesen
Die schönsten Urlaubslooks der Stars
Mehr lesen